Bob und Julia Wren sowie Roosters-Doc Jochen Veit Gäste im „puck“ – Das Eishockey-Museum

17.09. – Mal wieder Zuhause weilte Julia Wren (geb. Klose) mit Ehemann Bob, der 98 Spiele (Saison 2007/ 08 und 2008/ 09) für die Iserlohn Roosters bestritten hat. Natürlich wollten beide auch „puck“ – Das Eishockey-Musum besuchen. Beim rund 90minütigen Rundgang waren auch Roosters-Arzt „Doc“ Jochen Veit und Janine Hühne dabei (Jochen Veit ist seit 12 Jahren […] mehr erfahren

„puck“ – Das Eishockey-Museum wird für Gruppenführungen geöffnet

03.09. – „puck“ – Das Eishockey-Museum bleibt weiter für den spontanen Besuch an Samstagen und Sonntagen geschlossen.  mehr erfahren

Die Eishockey-Traditionsmaske ist neu

02.09. – Die Sauerländer Eishockey-Tradition zu pflegen ist für den Förderverein von „puck“ – Das Eishockey-Museum seit der Museums-Eröffnung am 5. Juli 2019 eine tägliche Verpflichtung. Diese Tradition wird im „puck“ – Das Eishockey-Museum eindrucksvoll und einzigartig in Deutschland umgesetzt. Obwohl das Eishockey-Museum zurzeit noch geschlossen ist (Gruppenführungen sind aber möglich – siehe www.museum- puck.de), wurden aufgrund der Materialfülle schon einige inhaltliche Veränderungen vorgenommen.  mehr erfahren

Museum bleibt weiterhin geschlossen

28.08. – Puck – das Eishockeymuseum wird leider nicht wie ursprünglich geplant am 4. September öffnen können. Zu dieser Entscheidung ist der Vorstand des Fördervereins am heutigen Tag schweren Herzens gekommen. mehr erfahren

Neuer Eingang führt direkt zu „puck “ – Das Eishockey-Museum

05.08. – Über einen neuen, sehr modern gestalteten und vor allem barrierefreien Eingangsbereich dürfen sich die Nutzer (u. a. VHS, Musikschule, Sauerlandpark-Administration, Bundeswehr-Museum, Stalag-Museum) dieses ehemaligen Bundeswehr-Kasernengebäudes freuen. mehr erfahren

Die Saison 2019/20 in fünf Bildern

04.08. – Hendrik Klein hat dem Eishockey-Museum wieder viele Fotos für die Bildergalerie in Raum 5 zur Verfügung gestellt. mehr erfahren

Als es die „Iserlohner“ noch gab

01.08. – Beim Aufräumen hat Tischlermeister Falko Thomas (Thomas Bauelemente) drei Biergläser gefunden, die auf der Vorderseite das alte IEC-Roosters-Logo vorweisen und auf der Rückseite ein Vergangenheits-Emblem mit Iserlohner Pilsener.  mehr erfahren

Eislose „puck“-Zeit ab September vorbei

24.07. – „puck“ – Das Eishockey-Museum wird am Samstag, den 5. September und Sonntag, 6. September, jeweils von 13 bis 17 Uhr erstmals nach der erforderlichen Corona-Auszeit im März geöffnet haben. mehr erfahren

34 Jahre alte ECD-Erinnerungen

24.06. – Obwohl „puck“ – Das Eishockey-Museum in der Corona-Zeit noch geschlossen ist, kann ein Neuzugang in Form eines älteren Schlägers verzeichnet werden. mehr erfahren

Museum weiterhin geschlossen

17.06. – „puck“ – das Eishockey-Museum bleibt auch im Juli weiterhin geschlossen. mehr erfahren