Mal wieder in Deutschland und dann ins Museum

19.11. – Jutta Bialke, Schwester der ECD-Gründungsmitglieder Klaus und Karl Heinz Neugebauer, war kürzlich ml wieder auf Stippvisite in der Heimat. mehr erfahren

Konrad Adenauer Preis für Engelbert Himrich

18.11. – Das vorbildliche lokale Engagement von Engelbert Himrich für die Menschen in Hemer hat der CDU-Stadtverband Hemer im Rahmen seiner 75-Jahr-Feier gewürdigt. mehr erfahren

Heimat-Kult(o)ur

17.11. – Eishockeygeschichte erwandern mehr erfahren

Hoher Besuch im Eishockey-Museum

15.10. – Am Samstag hatten die Museumshelfer Katharina Scholl und Michael Schmitten bekannten Besuch. Die Schwester vom ehemaligen ECD-Vorsitzendem Heinz Weiffenbach erkundete gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Sohn das Museum. mehr erfahren

Danke Jürgen Schwer

29.09. – Jürgen „Mecki“ Schwer ist Mitglied der 77er-Legenden-Mannschaft des EC Deilinghofen, die in 2 Relegationsspielen am 8. und 10. September 1977 den sportlichen Aufstieg in die 1. Eishockey-Bundesliga schaffte.  mehr erfahren

Interview-Kappen der Roosters für‘s Museum

25.09. – Seit drei Jahren setzen sich die Roosters Spieler bei den Eishockey-Live-Übertragungen auf Magenta Sport in den Drittelpausen und nach dem Spiel Interview-Kappen des Iserlohner Handwerks-Unternehmen „Beielstein GmbH“ auf.  mehr erfahren

Sonntagsöffnungszeiten bei Roosters-Heimspielen

24.09. – Hier eine Übersicht unserer Öffnungszeiten an Sonntags Heimspieltagen der Iserlohn Roosters. mehr erfahren

Torlampe jetzt im Eishockey-Museum

18.09. – Gut zwei Jahrzehnte befand sich die letzte Torrichterlampe aus der Iserlohner Eissporthalle im Clubraum der Iserlohner Galasso Brothers. mehr erfahren

Der 4000. Besucher im Eishockey-Museum

13.09. – Heinz-Günter Kuckshoff aus Iserlohn war sichtlich überrascht und zugleich hoch erfreut, als ihn  Armin Busch und Achim Schmidt aus dem Helferkreis des Eishockey-Museums beglückwünschten und ihm Gutscheine für zwei Roosters-Vip-Karten überreicht. mehr erfahren

Das ECD-Aufstiegsteam 1977

10.09. – Nach der 2:4-Heimpleite und dem sensationellen 8:2-Erfolg im Relegations-Rückspiel in Augsburg schaffte der EC Deilinghofen genau vor 45 Jahren am 10. September 1977 erstmals in der Vereinsgeschichte die 1. Bundesliga. Der Förderverein des Eishockey-Museums in Hemer hat Spieler und Offizielle zu einer Wiedersehensfeier eingeladen und Spieler aus Kanada sowie Ingolstadt per Skype zugeschaltet. Gefeiert haben […] mehr erfahren