Pascal Poerschke und seine ECD-Geschichte

04.12. – Problemlos wiedererkannt hat sich Pascal Poerschke (40) auf einigen Nachwuchs-Fotos, die im „puck“ – Das Eishockey-Museum in der Nachwuchsecke platziert sind. mehr erfahren

Ursula Franke besuchte das Eishockey-Museum

02.12. – Gut eine Stunde hielt sich Ursula Franke (92), Ehefrau des verstorbenen ECD-Gründervaters Hanskarl Franke, am Vortag des 1. Advent im „puck“ – Das Eishockey-Museum auf. mehr erfahren

Ein Polizeihemd mit drei Autogrammen

28.11. – Premiere im Bestand von „puck“ – Das Eishockey-Museum. Seit Donnerstag gehört ein kurzärmeliges Polizeihemd aus dem Jahr 2000 zum Museums-Bestand. Dieses Hemd war Bestandteil einer Tombola anlässlich des Tages der offenen Tür bei der Kreispolizeibehörde in Iserlohn am 16. September 2000. Das Polizeihemd haben die drei Roosters-Spieler Tomas Martinec, Teal Fowler und Terry Campbell unterschrieben. […] mehr erfahren

Sven Doual: Erinnerungen ans IEC-Gründungsjahr

26.11. – Sven Doual (52) bildete zusammen mit Peter Hellmann in der Gründungssaison des Iserlohner EC 1994/ 95 das Torhüter-Duo. Zusammen mit Freunden besuchte er jetzt „puck“ – Das Eishockey-Museum und konnte sich an viele Ereignisse noch bestens erinnern. Nach der Gründungssaison spielte er noch für Lünen, Königsborn, Gelsenkirchen und Dortmund. 2002 hat er seine Torhüter-Karriere beendet. […] mehr erfahren

„puck“-Helfertreffen bei Daute

26.11. – „Wir möchten uns als Vorstand beim Helferkreis für die großartige Unterstützung bedanken“, formulierte Vorstandsmitglied Peter Rymarzik den Grund der Einladung. mehr erfahren

Die Öffnungszeit ändert sich am Sonntag, 24. November

20.11. – Hier schon einmal frühzeitig der Planungs-Hinweis für diejenigen, die „puck“ – Das Eishockey-Museum am Sonntag, 24. November, besuchen wollen. Weil die Roosters am Sonntag ihr Heimspiel gegen Mannheim ab 18 Uhr bestreiten, wird das Eishockey-Museum von 12 bis 15 Uhr geöffnet haben. Als Museum-Betreuer sind Rainer Tüttelmann und Klaus Köhler im Einsatz. Am Freitag, 22. […] mehr erfahren

Fördervereins-Vorstand wieder komplett

17.11. – Auf der Mitgliederversammlung des Fördervereins „puck“ – Das Eishockey-Museum haben die anwesenden Mitglieder Klaus Köhler als drittes Vorstandsmitglied bestätigt. Das Votum für den Roosters-Fan fiel einstimmig aus. Klaus Köhler wird im dreiköpfigen Vorstandsgremium für die Finanzen zuständig sein. Als eine gute Basis bezeichnete Rainer Tüttelmann die Finanzlage des Fördervereins, der 52 Mitglieder umfasst. Allerdings verwies […] mehr erfahren

„Die Sitzplatzkanacken“

13.11. – Am vergangenen Sonntag besuchte der Roosters-Fanclub „Die Sitzplatzkanacken“ das Eishockey-Museum. mehr erfahren

Besuch eines ehemaligen Mitspielers

11.11. – Besonders Achim Eling, der zusammen mit Joachim Neumann am Freitag kompetent „puck“ – Das Eishockey-Museum betreute, freute sich, mal einen ehemaligen Mitspieler begrüßen zu können. mehr erfahren

Der Eishockey-Zeitzeuge Josef „Jupp“ Kompalla

03.11. – „Ich möchte Iserlohn als Eishockey-Ort nicht missen. Ich bin gerne nach Iserlohn gekommen, um die Spiele zu leiten“, urteilte Josef „Jupp“ Kompalla. Zwei unterhaltsame Stunden vergingen wie im Zeitraffer. mehr erfahren