Besuch aus dem Floriansdorf

13.02. – Eis und Wasser statt Feuer-Prävention: Mitglieder des Fördervereins des Floriansdorfes in Iserlohn waren nach dem Besuch des Eishockey-Museums sehr angetan. „Die moderne und sehr ansprechende Darstellung der heimischen Eishockey-Geschichte hat uns sehr gefallen“, so Floriansdorf-Gründungsvater Ralf Schulte stellvertretend für das Floriansdorf-Team. mehr erfahren

Männerkreis aus Ihmert

11.02. – Miglieder des Männerkreises der evangelischen Kirche Ihmert lobten die Präsentation der heimischen Eishockey-Geschichte im Eishockey-Museum. mehr erfahren

Museum am 04.02.2024 geschlossen

01.02. – Am Sonntag, den 04.02.2024, geht es für die Iserlohn Roosters im Abstiegskampf der Penny DEL wieder um wichtige Punkte. mehr erfahren

Öffnungszeiten am 28.01.2024

27.01. – Im Kellerduell geht es am kommenden Sonntag gegen den direkten Konkurrenten auf Platz 13: die Iserlohn Roosters spielen um 16:30 Uhr am heimischen Seilersee gegen die DEG. mehr erfahren

Wiedersehen nach Jahrzehnten

23.01. – „Ich wollte meiner Familie einfach mal das Eishockey-Museum zeigen und ihnen erklären, wo ich in Deilinghofen von 1966 bis 1968 zwei Jahre gespielt habe“, freute sich der Dortmunder Knut Stürs (80 – Foto 2. v. l.), als er beim Besuch des Eishockey-Museums auch ehemalige Mitspieler wie Gerhald Müll (l.), Ingo Spieckermann (2. v. r.) und […] mehr erfahren

Besuch der Firma usedSoft

20.01. – Vor dem Spiel der Iserlohn Roosters gegen die Adler Mannheim besuchten Mitarbeiter der Firma usedSoft aus Dortmund das Eishockeymuseum. mehr erfahren

Öffnungszeiten am 14.01.2024

13.01. – Am heutigen Samstag ist das Museum von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Am morgigen Sonntag steht für die Iserlohn Roosters um 14 Uhr das nächste Heimspiel auf dem Programm. mehr erfahren

Unser 6000. Besucher

13.01. – Bereits am 10. Dezember konnten unsere Museumshelfer Armin Busch, Marion Busch und Thomas Diener den 6000. Besucher im Museum begrüßen. mehr erfahren

Besuch aus Plettenberg

30.12. – Vor dem Besuch des Roosters-Heimspiels gegen Frankfurt wurden Fans aus Plettenberg-Eiringhausen von Ex-ECDler Dieter Brüggemann im Eishockey-Museum über die heimische  Eishockey-Geschichte informiert. Das obligatorische Erinnerungsfoto mit der „Nr. 21“ durfte natürlich nicht fehlen. mehr erfahren

Weihnachtspause im Museum

22.12. – Das Museum bleibt in der Zeit vom 23.12.2023 bis zum 12.01.2024 geschlossen. mehr erfahren