„Die Sitzplatzkanacken“

13.11. – Am vergangenen Sonntag besuchte der Roosters-Fanclub „Die Sitzplatzkanacken“ das Eishockey-Museum. mehr erfahren

Besuch eines ehemaligen Mitspielers

11.11. – Besonders Achim Eling, der zusammen mit Joachim Neumann am Freitag kompetent „puck“ – Das Eishockey-Museum betreute, freute sich, mal einen ehemaligen Mitspieler begrüßen zu können. mehr erfahren

Der Eishockey-Zeitzeuge Josef „Jupp“ Kompalla

03.11. – „Ich möchte Iserlohn als Eishockey-Ort nicht missen. Ich bin gerne nach Iserlohn gekommen, um die Spiele zu leiten“, urteilte Josef „Jupp“ Kompalla. Zwei unterhaltsame Stunden vergingen wie im Zeitraffer. mehr erfahren

Berliner Torhüter von Freundin „verführt“

23.10. – Weil seine Freundin Urzula, Ex-Mitglied der polnischen Schwimm-Nationalmannschaft in Iserlohn lebt, hat sich Joachim Schulze, Mitte der 80er Jahre Torhüter des Berliner SC, zu einem Besuch des Eishockey-Museums „verführen“ lassen. Beide haben die Zeit im „puck“ genossen und dies auch im Gästebuch bekundet. mehr erfahren

Bereits 50 Anmeldungen für die Kompalla-Veranstaltung

20.10. – Auf sehr gute Resonanz stößt die erste Veranstaltung des Fördervereins vom „puck“ – Das Eishockey-Museum am Samstag, 2. November, ab 18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr) im Cafe Flora am Sauerlandpark (Eingang am Ende des Platanenwegs bitte rechts in den Narzissenweg). mehr erfahren

Besuch aus Kassel

08.10. – Eine doppelte Eishockey-Leidenschaft pflegt Birgit Grundmann seit 2010. Da hat sie die Iserlohn Roosters in ihr Eishockey-Herz geschlossen. mehr erfahren

Hardy Klahold auf Heimatbesuch

06.10. – Alle zwei bis drei Jahre zieht es Hardy Klahold in seine Iserlohner Heimat. Kürzlich war der Lange mal wieder für eine Woche in der Waldstadt. Seinen Terminkalender hatte er sehr eng gesteckt. mehr erfahren

Norddeutsche Gäste waren beeindruckt

05.10. – Roosters Fan Oliver Mihm (Mitte) hatte sich fest vorgenommen, seinen norddeutschen Gästen „puck“ – Das Eishockey-Museum zu präsentieren. Was ihm auch gelungen ist. Horst Leihe (l.) und Dirk Ostermann waren von der Darstellung „60 Jahre Eishockey im Sauerland“ schwer beeindruckt. mehr erfahren

Sonntag geänderte Öffnungszeiten

04.10. – An dieser Stelle soll ausdrücklich auf die geänderte Öffnungszeit am Sonntag, 6. Oktober, hingewiesen werden. Da das Heimspiel der Iserlohn Roosters gegen Augsburg um 16.30 Uhr angepfiffen wird, ist das Eishockey-Museum von 12 bis 15 Uhr geöffnet. mehr erfahren

„puck“ – Das Eishockey-Museum: Einladung an Josef „Jupp“ Kompalla

28.09. – Josef „Jupp“ Kompalla ist ein ehemaliger Eishockeyspieler, ist aber bestens bekannt als der wohl beste deutsche Eishockey-Schiedsrichter. Er ist Mitglied in der Hall of Fame des Internationalen Eishockey Verbandes (IIHF) und der Hall of Fame Deutschland. Er ist Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande. mehr erfahren