Danke Frank Fischöder und Manuel Kofler

15.04. – Frank Fischöder und Manuel Kofler, das Trainer-Duo der Nürberg Ice Tigers mit Iserlohner Eishockey Vergangenheit, waren im Eishockey-Museum und ließen sich von mir alles zeigen. mehr erfahren

Gailers Abschieds-Zinnteller

02.04. – „In Anerkennung und Dankbarkeit für Deine Zeit beim ISERLOHNER EC . – Für die Zukunft wünschen wir Dir viel Erfolg, Gesundheit und alles Gute.“ Diese Aussage ist mittig im 37 cm Durchmesser großen Zintteller platziert. mehr erfahren

Zwei Geschenke von Peter Gailer

27.03. – Peter Gailer, Spieler und Trainer in Iserlohn, hat einen Schläger aus seiner aktiven Zeit und einen Erinnerungsteller aus seiner Trainerzeit für das Eishockey-Museum zur Verfügung gestellt. mehr erfahren

Ein heißer Erfolg im Anzugstrikot

19.03. – Im Rahmen der Vorbereitung auf die Saison 2012/13 fand am 19.08.2012 ein Testspiel der Iserlohn Roosters gegen die holländische Nationalmannschaft statt. Es war im wahrsten Sinne des Wortes ein heißes Spiel! mehr erfahren

„puck“ – das Eishockey-Museum bleibt geschlossen

05.03. – Die NRW-Landesregierung ermöglicht ab 8. März 2021 die Öffnung der Museen. mehr erfahren

Frank Nobis überreicht das Play-Off-Trikot von Norm Maracle und dessen TW-Schläger

09.02. – In der Saison 2007/ 08 hat Dr. Frank Nobis den Schläger von Roosters-Torhüter Norm Maracle mit Werbung für seine Iserlohner Anwaltskanzlei beschriften lassen. mehr erfahren

Tolle Fan-Aktion: Nochmals garantiert drei Roosters Spiele im Balver Auto-Kino

08.02. – Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen sagen sich die Mitglieder des Roosters Fanclubs „Exklusive Stehplätze“ in Balve und planen deshalb die Fortsetzung des BalverAutokinos. Die erforderlichen Genehmigungen sind laut Fanclub-Chef Olaf Keul erteilt. mehr erfahren

Ein leider nur kurzer Rückblick auf 2020

28.12. – Der Blick auf das Corona-Jahr 2020 ist leider sehr kurz und endet in der vorletzten März-Woche nach knapp 3 Monaten, die „puck“ – Das Eishockey-Museum 2020 geöffnet haben durfte. mehr erfahren

Förderverein unterstützt die Young Roosters

29.11. – Mit 1500 Euro unterstützt der Förderverein „puck“ – Das Eishockey-Museum die Young Roosters. mehr erfahren

Erinnerung an die nicht umgebaute Eissporthalle

20.11. – „Auf der roten Sitzschale habe ich jahrelang in Block A, Reihe 12, Platz 1, gesessen und habe die ECD- und Roosters-Spiele mit Leidenschaft verfolgt. Wir waren immer eine Gruppen von 10 Eishockey-Fans, die alle Dauerkarten hatten“, erinnert sich Eishockey-Fan Ralf Nowaczek, der aktuell dem Helferkreis von „puck“ – Das Eishockey-Museum in Hemer angehört. mehr erfahren